Mr.Signal

born to inform

Wir sind ein junges Unternehmen. Jedoch mit über 90 Jahren gebündelter Erfahrung. Ein weites Netzwerk von Profis unterstützt uns dabei Ihre Wünsche umzusetzen. Deutschlandweit.

Read more
image03

Die Base

Kleine Box mit großem Inhalt

Die Base ist Ihr Informationsträger für multimediale Inhalte. Ob Filme, Audio, Bilder, Text oder PDFs - die Base sorgt für eine schnelle Übertragung ohne dabei das Datenvolumen Ihrer Kunden zu belasten.

Read more
MrSignal Base

Mission Statement

Digitalität ergänzt Realität

Wir bringen Ihre Informationen auf die Smartphones und Tablets Ihrer Kunden, Besucher und Interessenten. Direkt vor Ort. Internet unabhängig und zuverlässig schnell. Garantiert.

Read more
Smartphones

Was macht Mr.Signal?

Mr.Signal sorgt dafür, dass Sie Ihren Kunden, Besuchern oder Interessenten multimediale Inhalte bereitstellen können.

Was ist die Mr.Signal Base?

Die Mr.Signal Base

Die Mr.Signal Base stellt ein W-Lan Netzwerk zur Verfügung über das Sie Ihre Inhalte anbieten können.

Ihre Besucher, Kunden oder Interessenten verbinden sich mit ihren eigenen Smartphones oder Tablets mit diesem Netzwerk. Nun können sie mit W-Lan Geschwindigkeit auf Ihre Videos, Audiodateien, Texte oder PDFs zugreifen ohne dabei das Datenvolumen des Mobilfunkanbieters zu belasten.

Das gekapselte W-Lan Netzwerk der Mr.Signal Bases sorgt nicht nur für eine schnelle Übertragung sondern trägt auch zum Datenschutz und Ihrer IT-Sicherheit bei. Da das Netzwerk unabhängig von Ihrer hauseigenen Infrastruktur zur Verfügung gestellt wird, bleiben Ihre Daten so sicher wie zuvor.

Updateprinzip

Das Ändern der von den Mr.Signal Bases bereitgestellten Inhalten ist kinderleicht. Sie passen über das von uns zur Verfügung gestellte Interface alles genau so an wie Sie es sich vorstellen. Gerne sind wir auch dabei behilflich.

Die Daten werden zunächst in unserer Cloud gespeichert. Erst wenn Sie es wünschen, wird der neue oder geänderte Inhalt auf die jeweilige Base übertragen. So können Sie bereits jetzt schon alles für Ihre nächste Ausstellung vorbereiten.

Inhalte Bearbeiten

Funktionsprinzip Step#1

Sie bearbeiten bei Bedarf Ihre Inhalte über das Mr.Signal Interface und speichern sie in unserer Cloud. Weltweit, intuitiv, und einfach.

Inhalte Bereitstellen

Funktionsprinzip Step#1

Ihre Mr.Signal Bases aktualisieren sich und Ihre Kunden oder Besucher können mit ihren eigenen Smartphones darauf zugreifen.

Referenzen

So unterschiedlich die Anforderung, so individuell auch die Lösung.

UNESCO-Weltnaturerbe: Nationalpark Hainich

Nationalpark Hainich

KundeUNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Hainich
DatumAugust 2016
UmfangMr.Signal Bases, App, Leihgeräte, Inhaltserstellung

Mr.Signal erstellte einen komplett barrierefreien Mediaguide für die Wurzelhöhle im Nationalpark Hainich. Auf den rund 1000 Quadratmetern des UNESCO-Weltnaturerbes steht den Besuchern nun ein W-Lan Netz zur verfügung, das neben einer „Standard-Führung“ in Deutsch, Englisch, Niederländisch und Polnisch auch Gebärdensprache als Video-Tour anbietet.
Außerdem im Angebot: Einfache Sprache, für Nutzer mit Lerneinschränkung oder leichter Demenz sowie lebendiger, bildhafter Sprache für Sehbeeinträchtigte. Zusätzlich gibt es auch eine digitale Schnitzeljagd für Kinder.
Das Ziel von Mr.Signal, einen komplett barrierefreien Media-Guide anzubieten, wurde erreicht. 30 robuste Tablets stehen Besuchern ohne eigenes Smartphone zum ausleihen bereit.

Segworks Trier

Segworks Trier

KundeSegworks Trier
DatumMärz 2017
UmfangMr.Signal Bases

Mr.Signal erstellte einen mobilen Mediaguide für Segwaytouren der besonderen Art in Trier. Nun können die Besucher nicht nur eine flotte Fahrt auf den Segways genießen, sondern zusätzlich individuell ansprechende Audiostücke zu den Sehenwürdigkeiten wie die Porta Nigra oder die Römerbrücke hören. Damit wird die Tour durch Trier zu einem echten Erlebnis.

OTH Regensburg

Proof-of-Concept an der OTH

KundeOTH Regensburg
DatumJuni 2014
UmfangMr.Signal Bases, App, Inhaltserstellung

Im Rahmen der Startupförderung der OTH Regensburg wurde Mr.Signal gebeten ein Proof-Of-Concept zu erstellen und an der Universität vorzustellen.

Delegationsreise Israel

Delegationsreise nach Israel

KundeWirtschaftsministerium Bayern
DatumAugust 2014
UmfangDelegationsreise

Die Gründer-Initiative des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie startete eine Delegationsreise nach Israel. Mit an Bord: Mr.Signal.

Altstadtfreunde

Altstadtfreunde Nürnberg

KundeAltstadtfreunde Nürnberg
DatumSeptember 2015
UmfangInhaltserstellung, Mr.Signal Bases

Drei spätmittelalterliche Fachwerkhäuser in denen auf modernem Weg die Geschichte der Handwerksbetriebe erzählt wird. Mr.Signal sorgt mit den Mr.Signal Bases vor Ort für Zusatzinfos und audiovisuelle Eindrücke zu den Exponaten.

Museumsdorf Düppel

Museumsdorf Düppel

KundeMuseumsdorf Düppel
DatumAugust 2014
UmfangMr.Signal Bases

Mr.Signal durfte als erstes Referenzprojekt im Musumsdorf Düppel, Informationen zum Leben vermitteln, wie es vor 800 Jahren, im Mittelalter hätte gewesen sein können. Hier gibt es Geschichte – nicht nur zum Angucken wie in anderen Museen, sondern zum Anfassen, Ausprobieren, Hören, Riechen, Erfahren, Mitmachen. So kann man in Düppel zum Beispiel erleben, wie die Dorfbewohner gewohnt und gearbeitet haben: der Bau ihrer Häuser wurde so genau wie möglich rekonstruiert, alte Handwerke wie das Töpfern, Schmieden und Wippdrechseln werden von den Mitarbeitern erforscht und angewandt und können teilweise von den Besuchern ausprobiert werden.

Mamoun Fansa

Mamoun Fansa

KundeMamoun Fansa
DatumAugust 2014
UmfangMultimediale Unterstützung
LinkWikipedia

Fansa initiierte eine überaus erfolgreiche Wanderausstellung zur Experimentellen Archäologie, die über 14 Jahre lang in mehr als 30 europäischen Museen gezeigt wurde. Am Museum in Oldenburg war er zudem für weitere große Ausstellungen etwa zu Friedrich II. und Lawrence von Arabien zuständig. Fansa war ebenfalls Initiator und Gründer der Europäischen Vereinigung zur Förderung der Experimentellen Archäologie und bis 2008 deren Vorsitzender.

Migranten in Aktion

KundeMigranten in Aktion
DatumSeptember 2015
UmfangInhaltsaufbereitung, Mr.Signal Bases

Die Ausstellung "Angekommen" der multikulturellen Gruppe "Migranten in Aktion" stellte den Abschluss mehrere Integrationsprojekte da, die Kindern mit Migrationshintergrund auf künstlerische Weise mit ihrer Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft aufarbeiten ließen.

Gewinner der ersten Phase des BPWN

Businessplan Wettbewerb Nordbayern 2016

KundeBayStartup
DatumApril 2016
UmfangBusinessplan

Mr. Signal konnte im Businessplan Wettbewerb Nordbayern 2016 die zweite Phase bestehen und steht erstmals mit dem 3ten Platz auf dem Siegertreppchen.

Illustratorin Julia Freisleben

Illustrationsaustellung Julia Freisleben

KundeJulia Freisleben
DatumMai 2016
UmfangInhaltsaufbereitung, Mr.Signal Bases

Die Illustrationen von Julia Freisleben stellen eine Neuinterpretation des 1904 erschienenen Buchs "Peter Pan" von J.M. Barries da. Der Titel „Yes we lost our marbles Welcome to Neverland“ spielt auf das Lebensgefühl ihrer Generation an: Die Umtriebigen, die „Sorgenkinder“, Kreative, verirrte, verwirrte, werden sich wohl am ehesten wieder erkennen. Freislebe bricht die inhaltlich oft skurrilen und nachdenklich stimmenden Situationen ihrer Bilder bewusst durch einen knalligen Farbstil.

Sieh in meine Augen! Sieh durch meine Augen!

Die Welt durch meine Augen!

KundeVilla Leon
DatumApril 2016
UmfangInhaltsaufbereitung, Mr.Signal Bases

Frauen mit Fluchterfahrung stellen sich und ihr Lebensumfeld vor. In mehrsprachigen Interviews kann der Betrachter hinter dem Portrait einer lachenden Frau ihre Wünsche und Sorgen erkennen, ihrer Stimme in der Muttersprache lauschen. Selfies der Frauen ergänzen das Bild einer starken Frau.

TMW: Alban Berg

KundeTechnisches Museum Wien
DatumMai 2016
UmfangInhaltsaufbereitung, Mr.Signal Bases

Der berühmte Wiener Komponist Alban Berg (1885–1935) erwarb im Sommer 1930 aus den Tantiemen seiner erfolgreichen Oper „Wozzeck” einen Ford A. Der „blaue Vogel” – wie Berg es liebevoll nannte – wird nun unmittelbar vor der Musikinstrumenten-Sammlung des Technischen Museums Wien ausgestellt. Durch die von Mr. Signal bereitgestellte Technologie, können die Besucher multimediale Inhalte zu dem Komponisten und dem Ford A in vier Sprachen erleben.

Mr.Signal auf der GITEX

Messestand auf der Gitex

OrtDubai
DatumOktober 2016
UmfangMessestand
Linkgitex

Das Mr. Signal Team war als eines der wenigen deutschen Start Ups auf die GITEX 2016 eingeladen und damit Teil einer der weltweit größten Technik- und Start-Up Messen. Aus aller Welt bestaunten Besucher aus Unternehmen die neuesten Technik Trends und ausgewählten Start Ups. Für Mr.Signal war die Einladung und Teilnahme an der Messe ein weiterer konsequenter Schritt auf die internationalen Märkte. Besonders freuen wir uns über das große Interesse an unserer patentierten Technik „made in Germany“.

Mr.Signal CONRAD Story

Conrad: Tekkie-Story

OrtNürnberg
DatumJanuar 2017

Technik fasziniert Menschen und Menschen sind von Technik fasziniert. Daran hat sich seit der Erfindung des Rades bis zum heutigen Tag nichts geändert. Und sicher wird das auch in Zukunft so bleiben.

Mr.Signal auf der Seehundstation

Die Seehundstation

KundeSeehundstation im Nationalpark Wattenmeer Niedersachsen
DatumJuli 2017
UmfangMr.Signal Bases, Mr.Signal Content Management System

Wer die Natur schützen will, muss zunächst ein Bewusstsein dafür entwickeln. Diesen Leitspruch der Väter des Naturschutzes setzen Nationalparks um. Die UNESCO verleiht den Titel Weltnaturerbe an Einrichtungen, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit, Authentizität und Integrität weltbedeutend sind wie z.B. das Wattenmeer Niedersachsen. Wir sind deshalb sehr stolz diesen Nationalpark mit unserer Mr.Signal Technik ausgestattet zu haben. So springt der Nationalpark Wattenmeer nicht nur ins digitale Zeitalter, sondern es wird auch das Bewusstsein durch mediale Unterstützung vor Ort und in vielen Sprachen geweckt. Gezielte Wissensvermittlung schafft Bewusstsein und Bewusstsein wendet die Dinge zum Guten. Besonders unsere Natur braucht mehr von dieser Aufmerksamkeit in Zeiten des wirtschaftlichen Wachstumswahns. Wir haben nur eine Mutter Erde, weshalb das Bewusstsein für Einzigartigkeit und Vergänglichkeit der Natur der (vielleicht letzte) Rettungsanker für einen verantwortungsvollen Umgang mit dieser und damit unser aller Lebensressourcen ist. Wir sind stolz unseren Teil dazu beigetragen zu haben.

Mr.Signal für CONRAD

CONRAD

KundeConrad
DatumSeptember 2017
UmfangMr.Signal Bases

Ausstellung für Modellbau, Modelleisenbahn, kreatives Gestalten und Spiel

Die modell-hobby-spiel ist Deutschlands besucherstärkste Publikumsmesse für die Bereiche Modellbau, Modelleisenbahn, kreatives Gestalten, Handarbeiten und Spiel. Ob bei Brettspiel, bei Kreativworkshops oder in der Miniaturwelt rund um Auto, Flugzeug, Schiff und Bahn - erlebnisreiche Stunden auf 90.000 Quadratmetern sind garantiert.

Mr.Signal für Audi

Audi

KundeAudi
DatumSeptember 2017
UmfangMr.Signal Bases
Linkzu Audi

Die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA), in Frankfurt am Main und Hannover ist neben dem Pariser Autosalon, der Detroit Auto Show, dem Genfer Auto-Salon und der Tokyo Motor Show eine der größten und international bedeutendsten Automobilfachmessen der Welt. Alle großen deutschen Hersteller waren beim Heimspiel in Frankfurt mit einem Messestand vertreten.

Mr.Signal für Conrad

CONRAD

KundeConrad
DatumNovember 2017
UmfangMr.Signal Bases
Linkzu Conrad

Die Messe SPS IPC Drives in Nürnberg ist eine internationale Fachmesse für elektrische Automatisierung, Systeme & Komponenten.
Die SPS IPC Drives findet jährlich auf dem Messegelände der Messe Nürnberg statt. 2017 präsentierten sich 1.675 Aussteller aus 45 Ländern.

Mr.Signal für Nationalpark Hainich

Nationalpark Hainich, Ausstellung Welterbe

KundeUNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Hainich
DatumMärz 2018
UmfangMr.Signal Bases, App, Inhaltserstellung

Besonders stolz sind wir, dass uns der Nationalpark Hainich erneut für die neue Dauerausstellung Welterbe das Vertrauen für die Realisierung eines barrierefreien Mediaguides ausgesprochen hat.
Der neue Mediaguide für die Ausstellung Welterbe, analog zum Wurzelhöhlen-Hör-Führer bietet zusätzliche Bilder, Texte und Videos in Hülle und Fülle. Die Technik nutzt der Besucher auf einem Tablet zum Ausleihen oder auf dem eigenen Handy. Das Besondere: Alle Infos wurden in Deutsch, Polnisch, Niederländisch und Englisch sowie in den Varianten „leicht verständliche Sprache“, "lebendige Sprache" (für Menschen mit Seheinschränkungen) und Gebärdensprache aufbereitet. Es gibt auch wieder eine digitale Schnitzeljagd für Kinder, was natürlich mit Preisen belohnt wird.

Mr.Signal für Gäubodenmuseum Straubing

Gäubodenmuseum Straubing

KundeGäubodenmuseum Straubing
DatumSeptember 2018
UmfangMr.Signal Bases, Inhaltserstellung

Die Ausstellung "Baiern gefunden!" hat das Prädikat "sehr sehenswert" verdient. Das Gäubodenmuseum hat mit der Ausstellung die nicht nur Straubing, sondern die ganze Geschichte Bayerns im Frühmittelalter wiederspiegelt, ein Ausrufezeichen gesetzt. Die Aufgabe von Mr.Signal bestand in der Realisierung einer "Digitalen Pepper´s Ghost Box" auf den eigenen Endgeräten der Museumsbesucher. Generell handelt es sich um einen Illusionstrick mit Spiegeln, bei dem mittels eines Flachglases und spezieller Beleuchtung vor und hinter der Scheibe der Eindruck erzeugt wird, teilweise durchsichtige Objekte würden erscheinen und verschwinden. Durch Aufsetzen eines speziellen Pyramidentrichters auf dem Smartphone wird die Illusion zu einem echten Erlebnis.

Mr.Signal für Museum Ulm

Zauberwesen im Museum Ulm

KundeMuseum Ulm
DatumNovember 2018
UmfangMr.Signal Bases, Inhaltserstellung, Mediaguide

Die Ausstellung von Zauberwesen, Ungeheuern & Gespenstern Mythen und Legenden im japanischen Farbholzschnitt des 18. und 19. Jahrhunderts.
Die fantastische Welt der Zauberwesen, Ungeheuer und Gespenster präsentiert sich im japanischen Farbholzschnitt des 18. und 19. Jahrhunderts umfangreicher und theatralischer als dies in der westlichen Kunst der Fall ist.
Bis heute sind der Glaube an die Existenz gespenstischer Geistwesen und Besänftigungsriten zu ihrer Beschwichtigung fester Bestandteil der japanischen Volksreligion Shintoismus.

Mr.Signal für Museum Ulm

Wunderkammer im Museum Ulm

KundeMuseum Ulm
DatumNovember 2018
UmfangMr.Signal Bases, Inhaltserstellung, Mediaguide

Die Kunst- und Wunderkammer des Kaufmanns Christoph Weickmann

Fast tausend wertvolle oder seltene Gegenstände sammelte der wohlhabende Ulmer Kaufmann Christoph Weickmann in nur wenigen Jahren: 1653 begann er, Dinge für eine eigene Kunstkammer zu kaufen. Schon zwei Jahre später veröffentlichte er einen ersten gedruckten Katalog, in dem er jedes Objekt knapp beschrieb. Und die Sammlung wuchs weiter: 1659 gab er ein zweites, noch deutlich umfangreicheres Inventar heraus.
Von den rund tausend Werken sind heute nur noch knapp 80 erhalten. Dank der Inventarlisten wissen wir aber ganz gut Bescheid über die Schätze, die Weickmann in seiner Wunderkammer zusammengetragen hat: Der Kaufmann sammelte Münzen, Bildnisse berühmter Personen oder Gemälde mit christlichen Themen. Ihn interessierten ausgefallene Objekte oder Dinge, die mit besonderem handwerklichen Geschick hergestellt waren. So nennen seine Inventare unter anderem filigrane Schnitzereien aus Elfenbein, einen Abguss von Albrecht Dürers Hand oder Wachsreliefs von "unterschiedlicher Nationen Weibsbilder".
Den umfangreichsten Bestand der Weickmannschen Wunderkammer haben die Naturalien gebildet: Scheinbar endlos sind die Listen mit Mineralien und Muscheln, Tierpräparaten und -knochen, Federn, Fellen, getrockneten Pflanzen, Hölzern und Erden. Vieles davon wird seinen europäischen Zeitgenossen fremd gewesen sein – wie ein Elefantenschwanz, mehrere präparierte Krokodile, Seepferdchen, Kugelfische oder Tigerklauen.

Mr.Signal für Waloseum Norddeich

Waloseum Norddeich

KundeWaloseum Norddeich
DatumJanuar 2019
UmfangMr.Signal Bases, Inhaltserstellung, Mediaguide

Gibt es Wale in der Nordsee?
Das Waloseum ist eine Einrichtung der Seehundstation Nationalpark-Haus und liegt nur fünf Kilometer östlich in Norden-Osterloog. Verschiedene Ausstellungen zum Anfassen und Mitmachen informieren Besucher über die Bewohner der Nordseeküste.

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht das präparierte Skelett eines 15 Meter langen Pottwal-Bullen, der 2003 vor Norderney gestrandet ist. Hören Sie seine Gesänge, reisen Sie mit den Walen durch die Zeit und bestaunen ihre Entwicklung in der Ausstellung „Unterwasserwelten erleben“. Phantastische Eindrücke aus dem Reich der Wale und Delphine erwarten Sie.

Die obere Etage ist den Bewohnern der Nordsee und der Vogelwelt der Nordseeküste gewidmet. Entdecken Sie die Anpassungsfähigkeit und Vielfalt des einzigartigen Lebensraums Niedersächsisches Wattenmeer.

Im Waloseum befindet sich außerdem die Quarantänestation der Seehundstation. Hier werden saisonal kleine Seehunde und manchmal auch Kegelrobben tierärztlich versorgt und beobachtet, bevor sie zu den anderen Tieren in die Seehundstation gebracht werden.

  • Waloseum Norddeich

    Waloseum

    Norddeich

  • Museum Ulm

    Museum Ulm

    Wunderkammer

  • Museum Ulm

    Museum Ulm

    Zauberwesen

  • Gäubodenmuseum Baiern Gefunden

    Gäubodenmuseum Straubing

    "Baiern gefunden!"

  • UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Hainich

    Nationalpark Hainich

    Ausstellung Welterbe

  • Conrad

    CONRAD

    Messestand auf der SPS

  • Audi

    Audi

    Audi Messestand auf der IAA

  • CONRAD

    CONRAD

    Messestand auf der "modell-hobby-spiel"

  • Seehundstation

    Seehundstation

    Nationalpark Wattenmeer Niedersachsen

  • Segworks Trier

    Segworks Trier

    Mobiler Mediaguide

  • Die Conrad Tekkie-Story

    CONRAD

    Tekkie-Story

  • UNESCO-Weltnaturerbe Hainich

    Nationalpark Hainich

    barrierefreier Mediaguide

  • Mr.Signal auf der GITEX 2016

    Mr.Signal international

    Messestand auf der Gitex

  • Technisches Museum Wien: Alban Berg

    Alban Berg und sein Ford A

    Technisches Museum Wien

  • Delegationsreise Israel

    Wirtschaftsministerium

    Delegationsreise nach Israel

  • Altstadtfreunde Nürnberg

    Altstadtfreunde Nürnberg

    MUSEUM |22|20|18|

  • Museumsdorf Düppel

    Museumsdorf Düppel

    Referenzprojekt

  • Mamoun Fansa

    Mamoun Fansa

    Referenzprojekt

  • Migranten in Aktion

    Migranten in Aktion

    Ausstellung: Angekommen

  • Businessplan Wettbewerb Nordbayern 2016

    BayStartup

    Businessplan Wettbewerb Nordbayern 2016

  • Die Welt durch meine Augen!

    Die Welt durch meine Augen!

    Villa Leon

  • Illustrationsausstellung Freisleben

    Julia Freisleben

    Ausstellung: Illustrationen

  • OTH Regensburg

    OTH Regensburg

    Startup entwickelt App für Studenten

Beispiele

Die Services und Produkte von Mr.Signal finden viele Anwendungsfälle

service 1

Bildungseinrichtungen

Lehrpläne, Mensaspeisekarten, themenspezifische Events

service 2

Messen

Produktportfolio zum Download direkt am Messestand

service 3

Museen

Als multimedialer Audioguide oder zum Überbrücken von Barrieren

Sprechen Sie uns an - wir finden eine Lösung.

Sie sind der Redner. Mr.Signal das Megafon.

Jetzt kontaktieren.

Über Uns

Ein junges Unternehmen. Mit über 90 Jahren Erfahrung.

Martin Scheider

Martin Scheider

Consulting / CTO

Claus Jobst

Claus Jobst

CEO

Als Integrator und Wegbereiter hält er die Qualität hoch und den Kundenkontakt aufrecht

Markus Schollmeyer

Markus Schollmeyer

Business Development

mit seinem juristischen Hintergrund und großer internationalen Erfahrung im Business Development erhöht er die Reichweite von Mr. Signal

Unternehmensgeschichte

Gegründet im Jahr 2012 begann Mr.Signal zunächst mit zwei Mitarbeitern die Entwicklung der architektonischen Idee und der Umsetzung der ersten Mr.Signal Base Prototypen. Bereits ein Jahr später stand das Konzept so stabil, dass das erste Patent angemeldet werden konnte. Und Mr.Signal GbR wandelte sich in Mr.Signal GmbH.

Das Prinzip der Internet unabhängigen Informationsvermittlung wurde beibehalten und das Unternehmen konzentrierte sich darauf diverse, individuelle Lösungen für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke zu entwickeln.

Jobs

We're Hiring

Wir sind immer auf der Suche nach hellen Köpfen in den unterschiedlichsten Bereichen.
Kundenbetreuer, Softwarearchitekt oder Nerd mit dem Wunsch für ein innovatives Unternehmen tätig zu werden?
Kontaktiere uns und werde Teil von Mr.Signal.

Join Us

Contact Us

Kontaktieren Sie uns. Gerne kommen wir bei Ihnen vorbei und stellen Ihnen die Möglichkeiten von Mr.Signal vor.

Mr.Signal GmbH

Vertreten durch Claus Jobst

Schumannstr. 9
90429 Nürnberg

info@Mr-Signal.de

0151 / 16 21 4000

Eintragung im Handelsregister

Registergericht: Nürnberg
Registernummer: HRB 32609

Betriebshaftpflicht Versicherung

Generali Versicherungen
Adenauerring 7
81737 München

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Als PDF herunterladen. (244kb)